Juli-April-Bild: Vogel vor Wolkenbergen

Heute möchte ich ein Foto zeigen, das für mich von Anfang an  für den Monat April stand, obwohl  ich es Mitte Juli aufgenommen habe.

Amsel auf Dachfirst, vor "Wolkenbergen"

Amsel auf Dachfirst, vor „Wolkenbergen“; Mitte Juli 2009

Die großen Haufenwolken mit blauem Himmel gleich darüber erinnern mich an das Aprilwetter und die singende (?) Amsel auf dem Dachfirst an die sehr aktive Vogelwelt im Frühjahr.

Dieses Sommerfoto habe ich schon einige Male für selbstgemachte Fotokalender genutzt, und zwar immer für das April-Blatt 😉

3 Gedanken zu “Juli-April-Bild: Vogel vor Wolkenbergen

  1. Hallo „Jahreszeitentagebuch“,
    heute zwitscherte die erste Amsel auf dem nachbarschaftlichen Dachfirst ihr Abendlied. Der Frühling kommt! Meine Amsel allerdings war schneller fort, als ich fotografieren konnte… Nach gründlicher Recherche in Deinen Bedingungen (und in Abwesenheit eines Kontaktfeldes zum vorab fragen…) habe ich mir das wundervolle Foto für meine Facebook-Seite geliehen. Selbstverständlich unter Nennung der Quelle – das ist ja wohl Ehrensache! Ich hoffe, die Verwendung ist Dir recht – sonst bitte ich im Nachricht. Weiterhin einen schönen Frühlingsbeginn … herz-lichst soulsister

    Antwort
    • Hallo Soulsister!

      Freut mich sehr, dass dir das Bild gefällt und es für deine Zwecke (und Stimmung) so gut passt!
      Mein Blog heißt allerdings korrekt etwas anders: Jahrestageszeitenbuch (auch wenn es zum großen Teil ein Jahreszeiten-Tagebuch ist) 😉
      Falls du das bitte noch korrigieren könntest, ist alles o. k.!
      Danke und viele Grüße,
      Christoph

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s