Spätsommer-Spuren im Küsten-Herbst

Letzte Woche (zweite Septemberwoche 2013) war ich im Urlaub in Nordfriesland.
[Einschub: ein ganzes Online-Fotoalbum dazu gibt es auch….]
Das Wetter an der Küste dort  war ziemlich wechselhaft, aber deutlich besser als im Binnenland – was ja öfter vorkommt.

Sonne, Wolken, etwas Wind  – das war der „Durchschnitt“ der Witterung:

am Strand von St. Peter-Ording

am Strand von St. Peter-Ording; Mitte September 2013

Neblige Phasen waren zwischendurch auch dabei, wie hier auf der Hallig Langeneß, allerdings weit entfernt von „landunter“:

Hallig Langeneß

Weideland, Salzwiesen und Priele auf der Hallig Langeneß; hinten eine Warf(t); Mitte September 2013

Die Gesamtstimmung war frühherbstlich mit Anklängen („Nachhall“) aus dem Spätsommer.

Nordsee bei Schüttsiel

Nordsee bei Schüttsiel/Nordfriesland; Mitte September 2013

Die Sonnenuntergänge waren durchweg schön, wie am Meer ja sowieso meistens…..

Nordsee bei Dagebüll


Sonnenuntergang an der Nordsee bei Dagebüll/Nordfriesland; im Hintergrund die Insel Föhr;  Mitte September 2013

Mehr Bilder vom Spätsommer/Frühherbst an der nordfriesischen Nordsee gibt es hier im Album….

4 Gedanken zu “Spätsommer-Spuren im Küsten-Herbst

    • Danke, ja der Urlaub war toll, obwohl wegen des etwas zu umfangreichen Besichtigungsprogramms die Erholung ein wenig zu kurz kam.
      Viele Grüße,
      Christoph

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s