vor 2 Jahren: Eis(spazier)vergnügen auf dem Aasee in Münster

Heute, am 7.02.2014, war es hier in Westfalen trüb, windig, leicht regnerisch, und vor allem ausgesprochen mild.

Vor 2 Jahren, am 07. Februar 2012, hatten wir gegenteiliges Wetter: klirrender Frost und heiter.
Bei einem Ausflug aus dem heimischen Nord-Sauerland, das zu Süd-Westfalen gehört, ins Münsterland (= Nord-Westfalen) konnte man echten Winter auch im Flachland  in der westfälischen Hauptstadt Münster erleben. Sogar der Münstersche Haus-See Aasee war dick zugefroren:

Münster, vereister Aasee

Münster, vereister Aasee; 7. Februar 2012

Den Münsteranern und Münster-Besuchern gab das die dort ziemlich seltene Chance auf einen Spaziergang durch ihre schöne Stadt übers Wasser und auf besonders schöne Eis-Sonnenuntergänge:

zugefrorener Aasee in Münster; 07.02.2012

zugefrorener Aasee in Münster; 07.02.2012

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s