Gelbgrün – die scheinbar-unscheinbaren Blüten

Beim – in diesem Jahr besonders frühen –  Frühlingseinzug entfaltet sich wieder nach und nach die ganze Blütenpracht in ihrer Vielfalt.

Dabei geraten leider oft die weniger bunten Blüten aus dem Blick. Ich habe mir mal die – zumindest farblich – eher unauffälligen Gelbgrün-Blüher herausgesucht.

a) Trauerweide, ganzer Baum:

Trauerweide in voller Blüte

Trauerweide in voller Blüte (in Menden/Sauerland); April 2012

b) Blütenstände (Kätzchen, hier weibliche) ebendieser Trauerweide aus der Nähe, mit Gast (wer entdeckt ihn?):

Trauerweiden-Kätzchen

Trauerweiden-Kätzchen

c) viel kleiner und insgesamt sehr viel unauffälliger:  das Milzkraut – hier  auch mit „Besuch“ 😉

IMG_2755_v1

Gegenblättriges Milzkraut, an der Hönne bei Menden/Sauerland; März 2014

d) in diesem Jahr auffälliger als üblich: blühende Berg-Ulmen:

P1000135

Bergulmen-Jungbäume in Blüte, über der Hönne bei Menden/Sauerland; März 2014

2 Gedanken zu “Gelbgrün – die scheinbar-unscheinbaren Blüten

  1. Natur pur.. das gefällt mir immer so gut bei dir. man muss sie immer hoch schätzen, danke für die schönen Frühlingsbilder.
    Grüße von der Nixe

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s