Frühlingshimmel von Nachmittag bis Abend über Land und See

Weil  auf meiner letzten Haarstrang-Möhnesee-Radtour der Kamera-Akku schlapp machte, habe ich letzte Woche eine ähnliche Radel-Landpartie unternommen. Weil ich dabei wieder die Landschaftsgrenze Flachland – Mittelgebirge passierte und außerdem Wolken den Himmel abwechslungsreich gestalteten, ergaben sich interessante Bilder zwischen Himmel, Erde und Wasser …

Am Nordhang des Haarstrangs zwischen Werl und Ense hatte ich einen intensiv blauen Himmel mit hellen Schönwetterwolken:

P1020441

Foto 1: am Haarstrang, Blick nach Südosten auf Ense-Ruhne (Kreis Soest); Anfang Mai 2015

Von der gleichen Stelle nach Norden blickend, d. h. Richtung Flachland (Westfälische Bucht; hier der Landschaftsteil Hellweg) und zum äußersten östlichen Rand des Ruhrgebiets, war es diesiger und der Himmel weißlich-hellblau:

P1020442

Foto 2: vom Standort Foto 1 nach Norden über den Hellweg auf u. a. Hamm (mit Kraftwerk vorm Horizont); Anfang Mai 2015

Nach Überqueren des Haarstrangs war die Aussicht frei auf den Nordrand des mittleren Sauerlandes – mit mehr Wald am Boden und mehr Wolken am Himmel, der aber immer noch viel Blau hatte:

P1020444_v1

Foto 3: vom Haarstrang zwischen Ense und Möhnesee Richtung Möhnetal; Ende Mai 2015

Einige km weiter kam auch die Möhnetalsperre in Sicht, bei dann allerdings schon eher grauem Himmel:

P1020448_v1

Foto 4: vom Haarstrang bei Möhnesee-Delecke auf die Möhnetalsperre mit dem Arnsberger Wald dahinter; Anfang Mai 2015

Unten am See angekommen hatte sich der Himmel fast ganz zugezogen, was aber schöne Sonne-Wolken-Lichteffekte auf und über dem Wasser herbeizauberte:

P1020467_v1

Foto 5: früh abends am Hevearm des Möhnesees; Anfang Mai 2015

 

 

3 Gedanken zu “Frühlingshimmel von Nachmittag bis Abend über Land und See

  1. Wunderschöne Impressionen hast du eingefangen, lieber Christoph.

    Genieß den Frühling weiterhin. Viele schöne Ausflüge wünscht dir die Waldameise

    Antwort
    • Dankeschön, liebe Waldameise!
      Ja, obwohl mir eigentlich alle Jahreszeiten gefallen, hat der Frühling doch einen alle anderen überstrahlenden Zauber.
      Ich wünsche auch dir ein weiter schönes Frühjahr mit vielen Wander- und Naturerlebnissen!
      Viele Grüße,
      Christoph

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s