Februar-Winterwaldwanderung VI: Bäume – grün oder nicht – Schnee und Sonne

Während sich hier in der letzten Nacht erst der Frost der letzten Tage wieder verzogen hatte, nimmt seit heute Abend der Winter schon wieder einen neuen Anlauf …

Dagegen war es am Tag meiner Winterwaldwanderung vor 2 Wochen beständig-gleichmäßig-winterlich-frostig-schön.
Auf meinem Weg vom Lahrberg bei Menden/Sauerland herunter ging es zunächst noch über schmale Pfade mitten durch den Wald:

P1030806

Foto 1: Stechpalme (Ilex) im Mischwald am Osthang des Lahrbergs in Menden/Sauerland; 16. Februar 2016; zum Vergrößern bitte anklicken!

Kurz darauf gelangte ich zurück auf einen „normalen“ Wald-/Forstweg, erkennbar an der Breite und an den Fahrspuren im Schnee:

P1030808

Foto 2: Waldweg am Osthang des Lahrbergs bei Menden/Sauerland; 16.02.16

Der junge Laubwald einige hundert Meter weiter wirkt mit seinen kahlen und einseitig beschneiten Bäumen recht bizarr:

P1030818_v1

Foto 3: junger Buchenwald am Nordosthang des Lahrbergs bei Menden/Sauerland; 16.02.16

Etwas gefälliger (obwohl mir ansonsten Laubwald lieber ist)  sieht da der immergrüne Fichtenwald nebenan und im Gegenlicht aus:

P1030811

Foto 4: Fichten am Nordosthang des Lahrbergs bei Menden/Sauerland; 16.02.16

 

3 Gedanken zu “Februar-Winterwaldwanderung VI: Bäume – grün oder nicht – Schnee und Sonne

  1. Ja wenn die Sonne sooo strahlt sieht alles umwerfend schön aus..aber wehe Einheitsgrau!! 😉
    Herzliche Grüße

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s