Tourenvergleich Niederrhein – Hochsauerland, Nr. 9 – mittags mal in der Stadt, mal im Wald

Der außergewöhnlich lange Spätsommer 2016 ist nun vorbei. Am vergangenen, (verlängerten) ersten Oktoberwochenende war es um mehr als 10 °C kühler als noch eine Woche zuvor.
Auch in der Landschaft sieht es jetzt nach Herbst aus, wie hier auf abgeernteten Feldern bei Iserlohn-Sümmern:

Heuwagen am Gut Scheda, Sümmern

Foto 1: nach der Mahd,  am Gut Scheda, bei Iserlohn-Sümmern im Nordsauerland; 2. Oktober 2016

 

Doch nun zurück zum eigentlichen Thema dieses Beitrags und damit zum Tourenvergleich zwischen Niederrhein im November 2015 und Hochsauerland im Juli 2016.
Das Bilderpaaar für diesen Artikel ist zur Mittagszeit entstanden.

In Neuss erreichte ich um diese Zeit den Hamtorplatz, wo es es auch mein Mittagessen gab, das ich übrigens bei viel Sonne und milder Luft im Biergarten genießen konnte – und das im November:

img_3588

Foto 2: am Hamtorplatz in Neuss/Niederrhein; 2. November 2015

Auf der Wanderung rund um Winterberg-Züschen im Hochsauerland war ich während der Mittagszeit mitten im Wald und es gab nur mitgenommene Snacks. Nach der Wald-Mittagspause ging es über Forstwege weiter:

Waldweg am Westhang des Hackelbergs bei Züschen

Foto 3: Waldweg am Westhang des Hackelbergs bei Züschen; 8. Juli 2016

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s