Belgisch-Deutsche Spätsommer-Sonnenradtour 1: Auftakt

Ich habe schon länger keinen Tourenbericht mehr gebracht hier im Blog. Aber jetzt wieder …

Mitte/Anfang September 2016 gab es in Mitteleuropa einen „nachgeholten“ Hochsommer im Spätsommer/Frühherbst.
Am 9. September ’16 startete ich von Roetgen am Nordwestrand der Eifel aus zu einer Tages-Radtour rings um die deutsch-belgische Grenze.
Gleich das erste Foto der Tour zeigt das Traumwetter mit blauem Himmel und einen Grenzpunkt:

Foto 1: deutsch-belgische Grenze bei Roetgen (D/NRW) und Petergensfeld (Belgien; hinten rechts); 9.9.16, vormittags

Ich fuhr danach über den Vennbahnradweg Richtung Norden. Das nächste Bild allerdings entstand auf dem parallel verlaufenden Wanderpfad, der zum Premium-Wanderweg ‚Eifelsteig‘ gehört:

Foto 2: Pfad (Eifelsteig) neben Vennbahnradweg in Roetgen (NRW/Nordwesteifel); 9.9.16

Von dort aus hatte ich dann diesen Ausblick auf das Städtchen Roetgen mit dem Hürtgenwald im Hintergrund unter schon vormittags hitzeflimmerndem Himmel:

Foto 3: Roetgen von Nordwest; hinten der Hürtgenwald (südöstlich von Aachen); 9.9.16, vormittags

 

 

Ein Gedanke zu “Belgisch-Deutsche Spätsommer-Sonnenradtour 1: Auftakt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s