Mauersegler unter Sommerabendwolken

Vorgestern Abend hatten wir ein sehr bewegtes Wolkenbild am Abendhimmel:

P1090423

Foto 1: Abendhimmel über Menden/Sauerland am 27. Juli 2020

Vor bzw. unter dieser Kulisse gab es auch noch tierische Bewegung in Gestalt von fliegenden Mauerseglern, zunächst nur sehr hoch oben:

Schließlich bekam ich auch einige tiefer fliegende Segler aufs Video – sowie einen von rechts das Bild kreuzenden anderen Vogel (auf die Schnelle habe ich nicht erkannt, was es war):

Es dürfte einer der letzten Tage der Mauersegler in ihrem diesjährigen Sommer- und Brutrevier in Mitteleuropa gewesen sein, denn sie machen sich meist um die Juli-August-Wende schon wieder auf ins ferne (und lang dauernde) Winterquartier in Afrika.

Gute Reise und bis hoffentlich nächstes Jahr!

7 Gedanken zu “Mauersegler unter Sommerabendwolken

  1. Es geht so rasend schnell vorüber, dieses Jahr, dachte ich, als ich die ersten Schwalben sich sammeln sah. Von den Mauerseglern, die nur in den Strassen von Lüchow herumsausen, weiss ich es nicht, ob sie schon in Reisestimmung kommen, aber nehme es an.

    Antworten
    • Gestern sah ich noch viele Mauersegler, teils mit bzw. neben einigen Mehlschwalben. Heute waren es schon nur noch Schwalben. Sie haben wohl die aktuell „afrikanische Witterung“ zum Aufbruch nach Süden genutzt …

      Antworten
      • Die Jungen machen sich zuerst auf den Weg, die Altvögel, die die Strecke schon kennen, bleiben noch ein paar Wochen länger. Dieses Jahr haben sie bei uns trotz des allgemeinen Insektenmangels aber offenbar mehr Nahrung als letzten Sommer, wo sie alle miteinander, und wohl auch ohne oder fast ohne Jungvögel Mitte Juli aus Nahrungsmangel schon fort waren.

    • Gerade ist dein neuester Kommentar hier irgendwie verschwunden mit Hinweis auf Spam..? Sollte natürlich nicht sein. Mal sehen, ob ich ihn wieder reaktivieren kann.
      Jedenfalls hier schon mal die Antwort:
      Hier gab es insgesamt mehr Mauersegler und Mehlschwalben als in den letzten beiden Jahren, leider aber nur noch ganz wenige Rauchschwalben.

      Antworten
      • Ich habe den Kommentar wieder freigeschaltet, aber er wird mir unter Benachrichtigungen (Glocken-Symbol in WP-Menüleiste) nicht angezeigt und es gibt auch keine Antwortmöglichkeit. Keine Ahnung, was da passiert ist ..

      • Das kann man normalerweise, ist mir auch schon passiert.
        Einfach in den Spamordner gucken und als „kein Spam“ markieren, anschliessend noch im nächsten Ordner mit den Ausstehenden genehmigen und dann ist er wieder da.

      • Den Rauchschwalben fehlen zunehmend die Nistgelegenheiten an Dachüberständen und in Ställen, das ist sogar auf dem Lande so.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.