Jahresrückschau 2020-XVIII: gedämpfter Spätfrühsommer Mitte Juni

Während aktuell einige Tage mit rekordverdächtig frühsommerlicher Witterung Ende März ’21 hinter uns liegen, fielen die letzten Tage des späten Frühsommers im vergangenen Jahr am Himmel und temperaturmäßig eher gedämpft aus:

Foto 1: wolkiger Abendhimmel über Menden/Sauerland am Samstag, 13. Juni 2020

Der Sonntag des letzten Wochenendes im kalendarischen Frühling 2020 brachte noch mehr Wolken und gelegentlichen Regen mit sich. Die feuchtkühle Witterung konnte aber dennoch nicht die Spuren der Hitzedürren der Vorjahre übersehen lassen oder vergessen machen:

Foto 2: Blick über frisch abgeholzten Fichtenwald und weitere abgestorbene Fichten beim Ortsteil Becke der Stadt Hemer, Märkischer Kreis, NRW, Nordsauerland; 14. Juni 2020

Zur gleichen Zeit war die Corona-Pandemie – vermeintlich – im Rückgang begriffen. Die  – damals noch überwiegend aus „normalen“ Textilien bestehenden – Masken waren zwar alltäglich geworden, aber nicht mehr so oft genutzt (und vorgeschrieben) wie noch im Mai … oder wie erneut seit dem letzten Herbst ..

Foto 3: Stoffmasken (Mund-Nasen-Schutz Corona) zum Trocknen im Keller (wegen Regens nicht draußen); 14.06.20

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.