Rückblick 2021-VI: richtig Winter ab dem ersten Februarsonntag

War schon der Januar ’21 im Vergleich zu den Vorjahren überdurchschnittlich winterlich einschließlich Schnee, brach der Winter aber erst am ersten Februarwochenende so richtig herein:

Foto 1: Blick aus dem Fenster in den frisch verschneiten Garten am späten Vormittag des 7. Februar 2021

Bei einem Schneespaziergang am selben Tag schneite es weiter und das Weiß sammelte sich nicht nur am Boden:

Foto 2: Schnee auf Schwarzerlen-Zapfen am Plattheidersiepen in Menden/Sauerland; 07.02.21

Der Schneeflocken fielen nicht nur direkt vom Himmel zur Erde, sondern auch über Umwege durch u. a. Regenrohre:

Foto 3: Pulverschnee aus dem Regen(!)-Fallrohr am Gartenschuppen am 07.02.21

Dieser Schneesonntag kam auch schon in mehreren Blog-Beiträgen vor, u. a. in Februarschneesonntagvormittagsgarten.

und in meinem erst Ende letzten Jahres gestarteten Tourenvergleich zwischen Schneespaziergang und Spätsommerradtour, den ich auch noch fortsetzen möchte ..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..