Aktuell und Gegenjahreszeit: verschiedenes Fallgut auf dem Rasen

Nach zuletzt vielen Beiträgen mit bloßem Jahresrückblick bringe ich heute wieder mal etwas aus einer der fast vergessenen Kategorien des Blogs, der „Gegenjahreszeit“. Damit meine ich den Vergleich zweier Jahreszeiten, die ein halbes Jahr (6 Monate) auseinander liegen. In dieser Spanne liegen große Unterschiede, besonders natürlich zwischen Sommer und Winter.

Anfang Juni dieses Jahres lagen im Garten unter dem Apfelbaum jede Menge unreifer Äpfel:

Foto 1: abgefallene Äpfel unter dem Apfelbaum (Blätter oben rechts); Anfang Juni 2022

Es gab übrigens trotz dieses frühreifen Fallobstes und trotz des trockenen Sommers eine ganz gute Apfelernte in diesem Jahr.

Ganz anders sieht es auf dem Rasen natürlich jetzt zu Beginn des Winters aus. Nicht Früchte liegen dort, sondern buntes Laub und erster Schnee:

Foto 2: Blätter des Feldahorns und erster Schnee auf dem Rasen im Garten am 3. Dezember 2022

2 Gedanken zu “Aktuell und Gegenjahreszeit: verschiedenes Fallgut auf dem Rasen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..