Turmblicke – mal April, mal Mai; mal Stadt, mal Wald

Um den Monatswechsel April/Mai 2016 herum war ich auf zwei verschiedenen Türmen mit entsprechenden Ausblicken.
Am 28. April war es der –>Florianturm, Fernsehturm und eines der Wahrzeichen Dortmunds, bei noch ziemlich ausgeprägten Aprilwetter, hier in einer sonnigen Phase, aber mit sich schon wieder formierenden Wolken:

P1040099

Foto 1: vom Florianturm über den Südosten Dortmunds mit dem Westfalenpark vorne; am Horizont das nordwestl. Sauerland; 28.04.16

Ganz anders, nämlich deutlich wärmer und durchweg sonnig, war es dann am 2. Mai, als ich im Arnsberger Wald nahe des Möhnesees den erst vor einem Jahr eingeweihten Möhneseeturm besuchte:

P1040115

Foto 2: Möhneseeturm im Arnsberger Wald nahe Möhnesee-Körbecke, Kreis Soest, Nord-Sauerland; 02.05.16

Beim Blick vom Dortmunder Fernsehturm in Richtung von dessen eigenem spätnachmittäglichen Schatten fällt vor allem das Grün des Westfalenparks inmitten der Großstadt ins Auge:

P1040101

Foto 2: vom Florianturm nach Osten auf den Westfalenpark, mit dem Rosarium vorne links; hinten Mitte der Phoenixsee; 28.04.16

Wesentlich mehr Grün bietet natürlich der Blick vom Möhneseeturm, liegt er doch inmitten eines ausgedehnten Waldgebiets:

P1040119

Foto 4: vom Möhneseeturm (mit eigenem Schatten) nach Osten auf den Arnsberger Wald; ganz hinten links der Haarstrang; 2.05.16

Von beiden Ausflügen und Türmen demnächst mehr …