Spätsommer-Schönwetterrückblicke 2004 – 2008

Nach diesem doch – selbst mir – etwas zu kühl und nass geratenen August 2014 zeige ich heute als Rückblicke und zugleich Hoffungsmacher Bilder von sonnigen Spätsommertagen der vergangenen Jahre …

IMG_1259

im Rothaargebirge zwischen dem Wittgensteiner Land und dem Hochsauerland (hinten), Süd-Westfalen; Mitte September 2004

IMG_1491_v1

Altstadt und Burgruine von Monschau in der Nord-Eifel (NRW), am Fluss Rur (ohne ‚h‘!) [wer entdeckt die ungewöhnlichen Fische?]; Anfang September 2005

052

an der Ecker-Talsperre im Nord-Harz; hinten rechts der Brocken; Ende September 2006

Wissembourg im Elsass

Spätsommer-Sonnengenuss in Wissembourg (Weißenburg) im Nord-Elsass; Mitte September 2007

img_3214

Nobelhotel (Kurhaus)  in Bad Ems an der unteren Lahn (Rheinland-Pfalz); [die ‚Emser Depesche‘ ist historisch Interessierten übrigens wahrscheinlich ein Begriff …]; Mitte September 2008

Alle Fotos sind entstanden auf Urlaubsradtouren … die nächste ist in Planung …

 

Rückblende: sonnig-heißer 9. Juli 2013

In weiten Teilen Mitteleuropas haben wir (mindestens) zwei verregnet-kühle Tage (8./9. Juli 2014)  hinter uns, auch hier im heimischen Nord-Sauerland.

Genau vor einem Jahr, im Juli 2013,  war ich auf Kurzurlaub in Goslar und im vor den Toren der Stadt liegenden nördlichen Harz.
Dort herrschte – ganz im Gegensatz zu heute – ganztägig schönstes Sommer-Sonnen-Wetter, so vormittags am schönen Marktplatz von Goslar:

Goslar, Markt

Goslar, Markt; 9. Juli 2013

… und nachmittags in den weiten Wäldern des Harzes, hier über dem Varleytal:

Nord-Harz über dem Varleytal

im nördlichen Harz, über dem Varleytal; 9. Juli 2013