Schnee-und-Eis-Sonnen-Winterlandschaften Ende Januar 2017

Während in dieser Woche der Winter schwächelt, zeigte er sich noch vor einer Woche (Ende Januar 2017)  in fast ganz Mitteleuropa von seiner frostigen, aber auch sonnig-trockenen Seite, so auch hier über Balve im Hönnetal im nördlichen Sauerland:

p1040934_v1

Foto 1: vom Ostrand des Balver Waldes auf Balve mit dem oberen Hönnetal und dem Lennegebirge (hinten rechts); nördliches Sauerland; Ende Januar 2017

Wie blau der Himmel war, sieht man – wie immer – so richtig nur mit Blickrichtung von der Sonne weg:

p1040943

Foto 2: Alleen-Feldweg südwestlich von Balve (Märkischer Kreis/NRW); Ende Januar 2017

Auch das Flüsschen Hönne im felsigen Abschnitt seines Tals war teilweise vereist. Eis und das über dem steinigen Grund sprudelnde Wasser sorgten für einen ungewöhnlich „weißen Gesamteindruck“ der Hönne:

vereiste Hönne unterhalb der Sieben Jungfrauen

Foto 3: teils vereiste Hönne unterhalb der Felsgruppe „Sieben Jungfrauen“ und neben der B 515 bei Binolen zwischen Balve und Menden (Nordsauerland); Ende Januar 2017

Dezember-Sonne-Nebel-Licht-Schatten

Eine besondere Wetterlage in der zweiten Adventswoche 2013 bescherte den Nordrändern der Mittelgebirge von Dienstag bis Freitag überwiegend Sonnenschein und sternenklare, kalte Nächte, während es in vielen anderen Regionen Mitteleuropas neblig-trüb oder wolkig war.
Auch hier im Nordsauerland profitierten wir von dieser Lage 🙂
Mittags war 4 Tage hintereinander Sonne pur, so auch am Mittwoch:

11.12.2013

11.12.2013, mittags

Wie auf dem obigen Foto am Horizont zu sehen, war dennoch immer etwas Dunst in der Luft und – wie auf dem nächsten Bild – an einigen Stellen dünner Nebel am Boden:

Sonnenlicht im Nebel

Sonnenlicht im Nebel; Menden/Sauerland, Stadtforst Waldemei; 12.12.2013

Die Licht- und Schattenspiele im Wald sind auf jeden Fall im Winter mindestens so reizvoll wie im Sommer, vor allem nach oben durch die (Laub-)Baumkronen ist alles viel besser zu sehen:

Baumkronen im Mendener Stadtforst Waldemei; 12.12.13

Baumkronen im Mendener Stadtforst Waldemei; 12.12.2013

Auf dem Boden werfen die Bäume auch am frühen Nachmittag wegen der jetzt sehr tief stehenden Sonne lange Schatten – das gilt auch für den Schatten des Fotografen; auf dem nächsten Bild sind mein Schatten und die der Bäume nicht sofort auseinanderzuhalten 😉

bei Menden-Hembrock; 12.12.13

bei Menden-Hembrock; 12.12.2013

Vor einem Jahr, Mitte Dezember 2012, hatten wir übrigens den ersten richtigen Schnee des langen Winters 2012/2013, wie hier auf dem nächsten Foto zu sehen, das im gleichen Waldstück entstand wie das zweite und dritte Bild dieses Artikels:

Mendener Stadtforst Waldemei am 12.12.2012

Mendener Stadtforst Waldemei am 13.12.2012