Tourenvergleich Eckernförde vs. Saartal

Meine beiden sehr verschiedenen Touren durch ebensolche Gegenden in diesem Spätsommer zeigten sich schon in ihren  ersten Eindrücken sehr unterschiedlich.

In der Eckernförder Bucht war unmittelbar Strand- und Urlaubsanblick und -stimmung anzutreffen:

Foto 1: Strand an der Eckernförder Bucht nahe der Innenstadt von Eckernförde; 04.09.18

Auf meinem Weg abends über den Saar-Radweg dagegen kam ich an großen Buntsandstein-Brüchen vorbei:

Foto 2: Steinbruch bei Taben-Rodt an der Saar; 10.09.18

Der Küsten-Meeres-Urlaubseindruck an der Eckernförder Bucht, die ein Arm der Ostsee ist, verstärkte sich noch vom Steg aus:

Foto 3: Strand vor Eckernförde vom Steg aus; 4.09.2018

Statt offener Sicht auf Meeresblau und Strandweiß gab es entlang des Radwegs im Saartal weniger Weitblick und viel roten Buntsandstein zu sehen:

Foto 4: Blick über die Saar auf den Steinbruch aus Foto 2; 10.09.2018

Tourenvergleich Eckernförde vs. Saarburg

Mit diesem Beitrag beginne ich einen Vergleich zweier Kurzurlaubstouren im Spätsommer 2018.

Die erste Reise führte durch die Landschaften (Ostsee-Halbinseln) Schwansen und Angeln im Nordosten Schleswig-Holsteins. Eines der ersten Fotos von dort machte ich im Hafen von Eckernförde (dän. Eckernföör) mit einem Traditionssegelschiff vor einem hügeligen Teil der Stadt:

Foto 1: Eckernförde, Hafen mit Traditionssegler, hinten/oben die Borbyer Kirche; 04.09.2018

Auch das erste Foto meiner Radstrecke entlang der Saar eine Woche später „handelt“ von einem Schiff vor Ortsansicht, diesmal ein Fluss-Passagier-Ausflugs-Boot unter der Burg im rheinland-pfälzischen Saarburg:

Foto 2: vom Saar-Radweg auf die Altstadt von Saarburg mit der Burgruine; 10.09.2018

Wieder zurück im Norden an der Eckernförder Förde ging es weiter im alten Fischerhafen mit der hölzernen Klappbrücke:

Foto 3: Hafen von Eckernförde mit Klappbrücke und ehem. Siegfried-Werft (heute Hotel); 04.09.2018

Erheblich größer, technisch aufwändiger und moderner – aber auch deutlich weniger idyllisch – ist die Schleusenanlage bei Serrig, an der ich auf meinem Weg saaraufwärts vorbeikam:

Foto 4: Schleuse Serrig an der Saar (nahe Grenze Rh.-Pf./Saarland); 10.09.2018