Februar-Winterwaldwanderung VI: Bäume – grün oder nicht – Schnee und Sonne

Während sich hier in der letzten Nacht erst der Frost der letzten Tage wieder verzogen hatte, nimmt seit heute Abend der Winter schon wieder einen neuen Anlauf …

Dagegen war es am Tag meiner Winterwaldwanderung vor 2 Wochen beständig-gleichmäßig-winterlich-frostig-schön.
Auf meinem Weg vom Lahrberg bei Menden/Sauerland herunter ging es zunächst noch über schmale Pfade mitten durch den Wald:

P1030806

Foto 1: Stechpalme (Ilex) im Mischwald am Osthang des Lahrbergs in Menden/Sauerland; 16. Februar 2016; zum Vergrößern bitte anklicken!

Kurz darauf gelangte ich zurück auf einen „normalen“ Wald-/Forstweg, erkennbar an der Breite und an den Fahrspuren im Schnee:

P1030808

Foto 2: Waldweg am Osthang des Lahrbergs bei Menden/Sauerland; 16.02.16

Der junge Laubwald einige hundert Meter weiter wirkt mit seinen kahlen und einseitig beschneiten Bäumen recht bizarr:

P1030818_v1

Foto 3: junger Buchenwald am Nordosthang des Lahrbergs bei Menden/Sauerland; 16.02.16

Etwas gefälliger (obwohl mir ansonsten Laubwald lieber ist)  sieht da der immergrüne Fichtenwald nebenan und im Gegenlicht aus:

P1030811

Foto 4: Fichten am Nordosthang des Lahrbergs bei Menden/Sauerland; 16.02.16

 

Februar-Winterwaldwanderung V und Schlehenblühen im Vollwinter

Heute setze ich zum einen den Bericht zur Winterwaldwanderung von Mitte Februar fort. Zum anderen zeige ich ungewöhnlich frühes Blühen in diesem Februar …

Ich starte mit einem letzten Blick vom Hochsitz auf dem Lahrberg bei Menden/Sauerland, der in die schneebedeckten Äste des dortigen Laubwalds und auf einen weiteren, kleineren und älteren Hochsitz geht:

P1030803

Foto 1: vom (neuen) Hochsitz auf dem Lahrberg bei Menden/Sauerland auf verschneite Buchen (links), Fichten und auf einen anderen Hochsitz (vorne links); 16.02.16

Wieder auf dem Boden machte ich als erstes ein Foto gen blauen Himmel:

P1030804

Foto 2: blauer Himmel über dem Lahrwald bei Menden/Sauerland; 16.02.16

Während die Sonne oben für dieses strahlende Blau sorgte, ließ sie unten den Wald hell und schneefunkelnd erleuchten:

P1030807

Foto 3: Lahrwald bei Menden/Sauerland, nordöstlich des Lahrbergs; 16.02.16

 

Schon vor dem Tag meiner Waldwanderung blühte – viel früher, als ich es je erlebt habe – der Schwarzdorn (Schlehdorn) in der Ruhrniederung bei Menden-Schwitten. Vom Anfang dieser Blüte habe ich leider keine Bilder. Gestern (27.02.16) fand ich diese Schlehenhecke schon beinahe im Verblühen vor:

IMG_3847

Foto 4: blühender und zum Teil sich schon belaubender Schwarzdorn am Abtissenkamp bei Menden/Sauerland; 27.02.16

Zum Vergleich und zur jahreszeitlichen Einordnung zeige ich die neben der Schwarzdornhecke liegende Streuobstwiese, wo außer einigen Schneeglöckchen sonst noch nichts grünte oder blühte:

IMG_3846

Foto 5: Streuobstwiese neben Radweg und Hecke aus Foto 4; 27.02.16

Februar-Winterwaldwanderung IV – Hochsitz-Ausblicke

In den letzten Tagen ist es hier im Nordsauerland zwar wieder etwas winterlicher (kühler mit sogar gelegentlich ein wenig Schnee) geworden, aber vor 10 Tagen war es dennoch eindeutig „winterschöner“. Und damit kehre ich zurück zu meiner Wanderung vom 16. Februar, auf der ich zum Lahrberg bei Menden/Sauerland hinaufging:

P1030795

Foto 1: Pfad am Westhang des Lahrbergs bei Menden/Sauerland; 16.02.16

Auf dem Lahrberggipfel angekommen erhöhte ich meinen Fotostandort nochmals, indem ich noch auf den dortigen Hochsitz kletterte:

P1030802

Foto 2: vom Hochsitz auf dem Lahrberg herab; 16.02.16

Viel besser wurde die Aussicht dort oben allerdings nicht, denn man „sieht den Wald vor lauter Bäumen“ kaum:

P1030801

Foto 3: vom Hochsitz aus Foto 2 nach Süden, in den Laubwald; 16.02.16

Schon abwechslungsreicher ist der Blick nach Norden, wo einige junge Rotfichten mit ihren besser als Schneefänger geeigneten Zweigen das Bild aufhübschen:

P1030800

Foto 4: vom Hochsitz auf dem Lahrberg nach Norden; 16.02.16

Februar-Winterwaldwanderung II – der Aufstieg

Während es hier heute (Sonntag, 21.2.16) bedeckt bis regnerisch, windig und gegenüber den letzten Tagen außerordentlich mild (bis +12°C) ist, hatte ich auf meiner Waldwanderung am letzten Dienstag (16.2.16) traumhaft schönes Winterwetter mit Dauerfrost, Schnee und viel Sonne.
Ich ging über den Kamm des Westhangs des Lahrbergs bei Menden/Sauerland über einen Pfad bergauf durch den verschneiten Wald. Hier der Blick zurück (bergab):

P1030777

Foto 1: Pfad im Lahrwald bei Menden/Sauerland; 16.02.16

Sonne, blauer Himmel und frischer Schnee vom Vortag hatten den Laubwald verzaubert:

P1030778

Foto 2: im Lahrwald bei Menden/Sauerland; 16. Februar 2016

Je weiter ich nach oben kam, desto eher boten sich vereinzelte Ausblicke über das Unterholz und unter den alten Buchen hindurch auf die Stadt:

P1030780

Foto 3: vom Westhang des Lahrbergs auf den Mendener Stadtteil Lahrfeld; ganz hinten der Haarstrang ; 16.02.16

Es ging  weiter über den Kammpfad durch etwas jüngeren Wald mit entsprechend noch niedrigen Bäumen:

P1030784

Foto 4: Pfad am Westhang des Lahrbergs bei Menden/Sauerland; 16.02.16

Heute dürfte dieser Pfad nicht nur schneefrei, sondern völlig aufgeweicht-matschig sein.
Über meinen Gang auf dem vor 5 Tagen sehr gut begehbaren Weg geht es hier im Blog bald noch weiter …