Alte Fotos – neu(est)e Fotos: Juni 2003 und 2018

Nach viel Rückblick auf das Vorjahr kommt nun nach längerer Pause wieder ein Bildervergleich aus meiner Digitalfoto-Anfängerzeit mit aktuellen Fotos.

Vor 15 Jahren, Mitte Juni 2003, hatte ich meine erste Digitalkamera  etwas über 2 Wochen im Gebrauch. Am dritten Juni-Sonntag ’03 radelte ich zwischen Menden und Hemer und machte einige Frühsommer-Fotos, u. a. mit Blumen am Wegesrand:

Foto 1: Blumen am Wegesrand bei Mesterscheid, Stadt Hemer, nördlicher Märkischer Kreis; 15. Juni 2003

Bei Brelen zwischen Hemer-Becke und Menden machte ich einige Landschaftsbilder:

 

Foto 2: Landschaft zwischen Hemer-Becke und Menden-Hüingsen; 15.06.2003

Wie auf Foto 2 nahm ich auch 15 Jahre später (gestern) ein Bild mit einer Gruppe von Eichen hinter Getreidefeldern auf, diesmal führte meine Radstrecke zwischen ihnen hindurch:

Foto 3: bei Ostsümmern (Stadt Menden, Nordsauerland); 16. Juni 2018

Bilder vom Wolkenhimmel machte ich in meinen ersten Digitalfoto-Jahren – und in der analogen Zeit noch weniger – kaum. Das fällt mir bei Fotovergleichen alt <-> neu immer wieder auf. Woran das liegt, kann ich gar nicht genau sagen …

Seit mindestens 10 Jahren bildet bei mir der Himmel aber oft das oder ein (Teil-)Motiv meiner Fotos:

Foto 4: Sommerhimmel über Maisfeld bei Menden-Ostsümmern; 16. Juni 2018

 

Landschaft mit Ostern 2016

Sowohl die allgemeine Osterbotschaft als auch das diesjährige Osterwetter lassen sich gut durch zwei  Landschaftsbilder wiedergeben, einmal in bunt, einmal in schwarz-weiß:

P1030991_v1

Foto 1: Feldweg mit Eichen bei Menden-Ostsümmern; Karsamstag 2016 (26.03.16)

Karfreitag war es trüb-grau-regenerisch, Kar-/Ostersamstag frühlingshaft mild und sonnig; der Ostersonntag startete wieder wolkig mit Regen, ab Mittag wurde es heiter bis sonnig.

P1030991

Foto 2: farbiges Original zu Foto 1; Ostersamstag 2016 (26.03.16)

Natürliche Oster- und Frühlingszeichen gab es in der Landschaft noch nicht allzu viele, dafür aber einige menschengemachte:

P1030988

Foto 3: überwiegend österlich geschmückte Kopfweide bei Menden-Ostümmern; 27.03.16

Noch wesentlich weniger Frühling brachten jedoch die – sogar kalendermäßig noch etwas später liegenden – Ostertage vor 3 Jahren, wie mein damaliger Blog-Beitrag zeigt …