Jahresrückschau 2020-XXX: kaum goldene Oktobermitte

Selten gab es ein Jahr mit weniger „goldenem Oktober“ als in 2020. Bilder mit buntem Herbstlaub unter strahlender Sonne habe ich erst vom Monatsende und aus dem November ..

Der Feldahorn im Garten war zur Monatsmitte noch ziemlich grün:

P1090680
Foto 1: Feldahorn im Garten am 17. Oktober 2020

Genau eine Woche später bot sich ein Bild mit schon sehr weit fortgeschrittener Herbstfärbung am Ahorn:

P1090695
Foto 2: Feldahorn im Garten am 24.10.20

Auch in den Wäldern waren noch grüne und schon gelbe Blätter vertreten:

P1090717
Foto 3: Laubwald, mit überwiegend Schwarzerlen, am Wälkesberg beim Mendener Ortsteil Halingen; 25.10.20

Laubfinale und Fensterblickjubiläum

Was den Herbst optisch am meisten prägt, ist die Verwandlung des Laubs. Binnen weniger Wochen sind  aus den festsitzenden grünen Blättern der meisten Bäume und Sträuche locker baumelnde braun-rot-gelb-bunte Blätter geworden, die schließlich abfallen.
Zum Ausklang dieses alljährlichen Naturschauspiels habe ich Bilder des „Laubfinales“ 2012 eines Feldahorns zusammengestellt:

6. Oktober 2012

6. November 2012

18. November 2012; vorne rechts der fast kahle Feldahorn; hinten noch bunt belaubt  eine Birke

Die Fotos sind übrigens meiner „Fensterblick-Serie“ entnommen, mit der ich heute vor genau 2 Jahren begann! 🙂

Hier geht es zum vollständigen Fensterblick-Album…..