„Garten und Bäume“ zum Gedenken an Drummer und Texter Neil Peart

Wie ich heute erfahren habe, ist vor einer Woche der großartige Rockmusiker, Schlagzeuger und Texter (vielleicht sogar  Dichter) einer meiner  Lieblingsbands verstorben: Neil Peart von der kanadischen Progressive-Rock-Group Rush.

Zum Gedenken an ihn verlinke ich einige Videos von Rush-Songs, die auch ganz gut zum Jahrestageszeitenbuch (u. a. zum vorigen Beitrag) passen ..

a) Tribute-Video mit der (Rock-)Ballade „The garden“ vom letzten Studio-Album „Clockwork angels“ (2012):

b) Aufnahme vom Live-Auftritt aus der Deutschlandtour zum 30-jährigen Jubiläum der Band mit dem Instrumental „YYZ“ und dem sich anschließenden (ab Minute 4:44 im Video) „The trees„, einem der wenigen Rocksongs, die ich kenne, in dem mehrere Baumarten genannt werden.
Bei einem dieser Konzerte , nämlich in der Arena Oberhausen, war ich im September 2004 auch dabei ..

 

Zuletzt hatte ich einen Rush-Song hier im Blog zum Jahreswechsel 2015/16, als Neil Peart gerade seinen Rücktritt aus dem aktiven Musikerleben erklärt hatte (was ich damals noch nicht wusste), und nur knapp länger als 4 Jahre vor seinem Tod ..

Ruhe in Frieden, Neil!