Leuchtendvordunkeldrittadventssonntag 2020

Während die beiden ersten Adventssonntage in diesem Jahr untereinander sehr gegensätzlich waren, war der dritte Advent beim Wetterablauf gemischt bzw. durchwachsen. Morgens war Grau die beherrschende Farbe und es gab Nieselregen.

Nachmittags blieb es trocken und die Sonne kam heraus – und es gab sogar zeitweise spektakulär leuchtendes Wintergelblicht vor gelegentlich dunklem Hintergrund:

Foto 1: an den Oeseteichen in Menden/Sauerland, nördlicher Märkischer Kreis, NRW; 13. Dezember (3. Advent) 2020

Abends fand ich den Kontrast leuchtend – dunkel  kurz nach Sonnenuntergang mit Adventslichtern in der Nachbarschaft:

Foto 2:späte Abenddämmerung über und Adventsbeleuchtung in Menden/Sauerland; 3. Advent 2020