Advents-Schnee-Zwischenspiel

Zwischen dem zweiten und dritten Advent gab der Winter 2012/2013 sein erstes Zwischenspiel mit Schnee.
Am letzten Wochenende (2. Advent) wurde es bei uns im Nordsauerland eisig kalt. Es gab aber hier – anders als z. B. im westlich benachbarten Bergischen Land – erst mal nur wenig Schnee:

bei Menden-Ostsümmern

am Alten Schulweg bei Menden-Ostsümmern; 08. Dezember 2012

Mitte letzter Woche dann bekamen wir aber einen echten Wintereinbruch mit reichlich Schneefall, der auch die Wälder mit der weißen Pracht füllte:

P1120580

Menden – Platte Heide; Laubwald im Stadtforst Waldemei, mit Stechpalmen (Ilex) in der Strauchschicht – und Schnee überall; Mitte Dezember 2012

Neben dem vielen Weiß gab es auf meinem Waldspaziergang leider nur wenig Sonne. Aber bisweilen ließ sich ein  Stück blauer Himmel zwischen den kahlen Baumkronen blicken:

Winterhimmel über Baumkronen

Winterhimmel über Baumkronen; Mitte Dezember 2012

Dieses Winter-Intermezzo hielt aber nicht lange. Nach nur zwei echten  Schneetagen setzte heftiges und rasches Tauwetter ein. Heute am 3. Advent war hier nichts mehr übrig vom Schnee….