Badegäste in der Vogeltränke über Ostern

Gut besucht über die Ostertage war die Vogeltränke im Garten – und „dank“ Corona-Zuhausebleibens auch öfter und länger unter Beobachtung.

Außer den Dauergästen Amseln und Elstern sah ich auch einige zuletzt selten in der Tränke badende Vögel, z. B. das Rotkehlchen:

Foto 1: Rotkehlchen in Vogeltränke im Garten am 12.04. (Ostersonntag) 2020

Ein kurzes Video dazu gelang mir nur im Abgang bzw. Abflug:

Am zweiten Feiertag kam dann eine – wohl noch nicht lange aus dem Winterquartier zurückgekehrte – Mönchsgrasmücke:

Foto 3: männliche Mönchsgrasmücke an der Vogeltränke am 13.04. (Ostermontag) 2020; durch die Fensterscheibe und stark gezoomt fotografiert

Zunächst sah es so aus, als würde/wollte sie nur trinken, es wurde aber doch noch ein Bad draus:

Foto 4: Mönchsgrasmücke aus Foto 3, jetzt *in* der Tränke

Besuch vom Rotkehlchen

Am letzten Wochenende bei der Gartenarbeit folgte mir ein Rotkehlchen auf Schritt und Tritt, wahrscheinlich weil es dabei einiges an Leckereien, u. a. zwischen dem Laub,  ohne großen Aufwand ergattern konnte 🙂

Ich holte schließlich die Kamera dazu und mir gelangen einige Schnappschüsse.

Auf der Banklehne:

P1010259

… und auf dem Boden:

P1010261_v1