Wochenende der Schneeglöckchen

Während vor einem Jahr, Mitte Februar ’21, viel Schnee lag, fehlt dieser derzeit völlig. Stattdessen zeigten sich an diesem – endlich auch mal wieder sonnigen – Wochenende die danach benannten Blumen mit den weißen Blüten:

Foto 1: Schneeglöckchen am Wegesrand bei Menden, Ortsteil Hembrock; 12. Februar 2022

An  vielen Plätzen zwischen Feldflur und Feldgehölzen hatten sich  Schneeglöckchen ausgebreitet:

Foto 2: Schneeglöckchen in einem Feldgehölz bei Menden-Hembrock am 12.02.2022

Und auch zuhause im Garten waren die Weißblüher viel stärker vertreten als noch einige Tage zuvor:

Foto 3: Schneeglöckchen im Garten am 13.02.2022

Jahresrückschau 2020-V: Sturmsonntage und Vorfrühlingssonne Mitte Februar

Anders als hier gerade aktuell (Nacht Sa/So, 16./17.01.21) blieben im Februar 2020 Schnee und Kälte weitgehend aus. Stattdessen war es oft mild und gab es ungewöhnlich viele Sturmtage, darunter drei Sonntage hintereinander.

Dabei „pustete“ es auch im Garten schon ganz ordentlich (z. B. am 9. Februar 2020):

Zwischendurch gab es aber auch immer wieder einige vorfrühlingshafte Sonnentage im Garten …

Foto 1: Schneeglöckchen im Garten, mit Goldammer davor; 16.02.20, vormittags (nachmittags gab’s Sturm und Regen)

… und in/über der Landschaft:

Foto 2: Blick über die Felder zwischen Hembrock und Platte Heide, Stadt Menden, nördlicher Märkischer Kreis, NRW; 15. Februar 2020

Am Abend des 16. Februar ’20 sah man auch dem Himmel den gerade beendeten Durchzug eines Sturmtiefs an:

Foto 3: Himmel über Menden/Sauerland am frühen Abend des 16.02.2020